abisz Modellbau-die Welt im Maßstab
abisz Modellbau-die Welt im Maßstab

Sd.Kfz. 10 DEMAG Halbkette von MK72

Der leichte Zugkraftwagen mit 1 Tonne Anhängelast wurde schon Anfang 1930 von DEMAG für die Reichswehr entwickelt. Das mit 4,9t zul. Gesamtgewicht schwere und 90PS starke Serienmodell  wurde ab1937 ca. 17500 mal gebaut. Das Halbkettenfahrzeug konnte 8 Personen befördern und leichte Artelleriegeschütze ziehen. Das. Sd.Kfz. 10 hatte eine Länge von 4,75m und eine Breite von 1,93m, der Wendekreis beträgt 9m. Das ca. 65 Km/h schnelle Sd.Kfz. 10 D7 war an allen Fronten eingesetzt, ca. 60 Stück sind noch in Museen und bei Sammlern vorhanden. (Quelle Wikipedia)   

Der Bausatz

Der Bausatz des leichten Zugkraftwagen wurde 2010 von Peter Kuonen unter Mithilfe von Maco unter dem neuen Label MK72 herausgebracht. In dem Karton der auf der Rückseite die Bemalanleitung aufgedruckt hat, befinden sich 2 Spritzgussrahmen, eine Bauanleitung, die Nassschiebebilder und ein Klarsichtteil für die Frontscheibe.  Die Spritzgussteile sind sauber geformt, kein Versatz und keine Häutchen, allerdings sind manche Auswerfermarken ungeschickt (z.B.Vorderräder, Sitzbank hinten) gesetzt. Die biegbaren Ketten des Halbkettenfahrzeug sind auf einem Extraspritzling und ebenfalls sauber ausgeführt. die Decals sind randscharf gedruckt, und lassen 3 Markierungen das DAK zu. 

Das aus 8 Teilen pro Seite, bestehende Fahrwerk war schnell zusammengefügt, und auch die biegbare Kette ließ sich wider erwarten gut montieren. Die kompletten Fahrwerke werden dann mit dem Grundrahmen verklebt. Die Vorderachse ist sehr filigran, aber auch sehr paßgenau. Die Räder weisen auf den Felgen Auswerfermarken auf, die man entfernen muß. Die Löcher für die Reifenventile habe ich mit 0,3mm Bohrer aufgebohrt und die Ventile mit Kupferdraht imitiert. 

Die restliche Karosserie fügt sich ohne grössere Schwierigkeiten zusammen, am Kühler und am Auspuff habe ich die Löcher für die Kurbel und das Auspuffrohr aufgebohrt. Die Öffnung an der Auspuffabdeckung habe ich zugespachtelt.

Mit diversen Teilen aus dem Ätzteilsatz  Nr. 72037 von Hauler verfeinerte ich den leichten Zugkrafwagen noch weiter. Das Bodenblech belegte ich mit geätztem Riffelblech, und die Sitzbänke polsterte ich mit einer Auflage aus Magic Sculpt auf.

Nachdem das Sd.Kfz.10 fertig gebaut war ging es an das lackieren und altern. Die erste Schicht Farbe zum egalisieren der unterschiedlichen Bauteile war der rostrote Acrylprimer von Vallejo, weiter arbeitete ich mit Acrylfarbe von Vallejo im Ton RAL 8020. Das Washing und die Alterung erfolgte mit diversen Produkten von Ammo MIG und AK interactive.

Mit ein paar Resin-Teilen von CMK und Black-Dog sowie Resten von anderen Bausätzen habe ich das Sd. Kfz. 10 kompletiert. 

Vignette "Diskussion in der Wüste"

Aufgebaut habe ich die Vignette auf einem Geweihschild für Rehe, der Untergrund ist aus Styrodur geschnitten und geformt. Eingestrichen habe ich das Styrodur mit einer Mischung aus Weißleim und Pigmenten North African Dust von Mig (AMIG3003) und die trockenen Pigmente dann nochmals in die feuchte Masse gesiebt. Das Ölfass ist ein Eigenbau aus einer Champagnerkapsel (Alufolie) gefüllt mit Sand und Pigmenten. Die Besatzung stammt von Preisser Art.Nr. 663-72503 und wurde in DAK-Farben bemalt.

Fazit

Der Bausatz Nr. 7202von MK72 gelingt ohne große Hürden, und stellt keine besonderen Anforderungen an den Modellbauer, kleine Details lassen sich mit den Ätzteilen von Hauler noch verbessern. Das Modell ist von den Proportionen stimmig und sieht gut aus, insgesamt ein kurzweiliger Bastelspaß.

 

Kosten ca. 30,00€

Bauzeit ca. 50 Stunden

Vergnügungskosten ca. 0,60€/h

 

Bausatz MK72 Nr.7203

Ätzteile Hauler Nr. 72037

Figuren Preiser Nr. 663-72503

Vignette Fa. Krummholz  Art. Nr. GTK50.27.D-1

 

Farben AK interactive, Faber-Castell, MIG, Vallejo  

Aktuelles

Neu Baubericht vom Panzerjäger Marder II Sd.Kfz 131 von MK72 in 1:72, und das Diorama "..endlich waschen". Mehr

 

Neu Baubericht vom leichten Zugkraftwagen Sd.Kfz 10 DEMAG D7 von MK72 in 1:72. Mehr

 

Neu Bildbericht von den Modellbautagen Stammheim

im Juli 2018. Mehr

Termine

6.+7. Oktober 2018 Bayerische Modellbautage in der Stadthalle Erding. Mehr

 

1.-4. November 2018 Faszination Modellbau in Friedrichshafen. Mehr

Besucher seit 01. Februar 2014

Flag Counter

seit 01.09.2015 auch nach Ländern

Druckversion Druckversion | Sitemap
© by Andreas Zißelsberger inklusive aller Bilder und Texte