abisz Modellbau-die Welt im Maßstab
abisz Modellbau-die Welt im Maßstab

Interpretation des Großen Funk-und Befehlspanzer Hotchkiss 38H(f)

Der große Funk- und Befehlspanzer Hotchkiss 38H(f) entstand aus dem Beutepanzer Hotchkiss 35H(f)der französischen Armee, und wurde durch das Baukommando Becker bei Alkett umgebaut. Die Panzer hatten die Aufgabe der Feuerleitung und Zielbeobachtung. Von dem mit 4 Mann besetzten Funk-und Befehlspanzer wurden nur 24 Fahrzeuge umgebaut, diese waren in Frankreich stationiert, und wurden ab 1944 beim Kampf gegen die Alliierten Truppen eingesetzt. Erhalten geblieben ist keines der Fahrzeuge, und so ist das Datenmaterial auch sehr dürftig. (Quelle Wikipedia) 

Modell des großen Funk- und Befehlpanzer Hotchkiss 38H(f)

Auf Basis des S-Modell Bausatz Nr. 720176 habe ich den Funk- und Befehlspanzer interpretiert, das Wort "interpretiert" wähle ich deshalb, weil ein genauer Nachbau aufgrund der dünnen Datenlage, mir nur schwer möglich war. Der Umbau war eine schöne und kurzweilige Bastelei, und der Bausatz von S-Modell bot dafür auch beste Vorraussetzungen.  

Fazit

Der Hotchkiss 35H(f) von S-Modell ist ein gut gelungenes Modell, das sich aufgrund der geringen Teilezahl sehr gut zum Umbau eignet. Der Umbau a`la Baukommando Becker zum Großen Funk- und Befehlspanzer war mein erster Scratchbau, und er hat richtig Spaß gemacht. 

 

Bauzeit ca. 25 Stunden

Baukosten ca. 10,00€

Vergnügungskosten ca. 0,40 €/h

 

Bausatz S-Model Nr. 720176

Farben Vallejo

Aktuelles

Neu Interpretation des Großen Funk- und Befehlspanzer Hotchkiss 38H(f) in 1:72. Mehr

 

Neu Baubericht vom Kübelwagen Typ 82 von S-Model in 1:72. Mehr

 

Neu Baubericht vom Panzerjäger Marder II Sd.Kfz 131 von MK72 in 1:72, und das Diorama "..endlich waschen". Mehr

Termine

9. + 10. März 2019

Fürstenfelder Modellbautage in Fürstenfeldbruck. Mehr

 

30. + 31 März 2019

Ausstellung des PMC Zollernalb in Stetten am kalten Markt.

Besucher seit 01. Februar 2014

Flag Counter

seit 01.09.2015 auch nach Ländern

Druckversion Druckversion | Sitemap
© by Andreas Zißelsberger inklusive aller Bilder und Texte