abisz Modellbau-die Welt im Maßstab
abisz Modellbau-die Welt im Maßstab

Militärhistorisches Museum Berlin-Gatow

Der Flughafen Berlin-Gatow, wurde 1935 als Militärflughafen erbaut. Nach der Einweihung durch Adolf Hitler am 2. November 1935, war hier unter anderem die Luftkriegsschule 2 untergebracht. Kurz vor dem Zusammenbruch des  3. Reiches flohen von Gatow aus, Hanna Reitsch und Beate Uhse aus dem eingekesselten Berlin.

Ab dem 2. Juli 1945 wurde der Flughafen von der britischen Royal Air Force betrieben.

Während Stalin´s Berlin-Blockade, spielte der Flughafen Berlin-Gatow eine wichtige Rolle, ca. 40% der Flüge zur Versorgung Berlins wurden hier abgewickelt. Es wurden täglich bis zu 1000 Tonnen umgeschlagen, und das bei einer Nutzlast von ca. 8-9Tonnen pro Flugzeug.

Nach dem Abzug der Briten am 18.Juni 1994, wurde der Flugbetrieb zum 30.Juni 1994 eingestellt.

Am 7. September 1994 übernahm die Bundeswehr das gesamte Arreal, und nun zog das Luftwaffenmuseum von Uetersen hier ein. Im Jahre 2010 erfolgte dann die Umbennenung in Militärhistorisches Musem Berlin-Gatow.

Die Ausstellung erstreckt sich über den gesamten Flugplatz, beginnend in Hangar 3, über das Towergebäude, bis zum Hangar 7.

Zahlreiche Exponate stehen im Freien, dort kann sich der Modellbauer an schönen Verwitterungsspuren erfreuen, den Kuratoren wird es noch viel Arbeit machen die technischen Denkmäler wieder herzurichten. 

Hangar 3

Im ersten Hangar den wir besuchten, dreht sich alles um Flugzeuge vom Beginn der Fliegerei bis zum 2. Weltkrieg. Die Exponate sind in sehr gutem Zustand und meistens kann man um das Flugzeug herum gehen. Das lässt schöne Detailaufnahmen zu.

Hangar 7

Der zweite Ausstellungs-Hangar, ist der Hangar Nr 7. Nach einem ca. 1Km langen Marsch, vorbei an im Freien abgestellten Flugzeugen, und zahlreichen Fahrzeugen der Bundeswehr und NVA, erreicht man den Hangar. In dieser Ausstellungshalle werden Luftfahrzeuge der Bundeswehr und NVA gezeigt. Auch diese stehen meist so, das man drum herum gehen kann, und da ist der Modellbauer in mir durchgegangen. Beim fotografieren konzentrierte ich mich so auf die Details, das fast keine Gesamt-aufnahmen entstanden sind.

DC 3 in Tempelhof

Bei der Besichtigung des Flughafen Tempelhof stand diese DC 3 auf dem Flugfeld.   Das Bild gefiel mir so gut das ich es nicht vorenthalten wollte.

Aktuelles

Neu Besuch des Militärmuseum in Stammheim/Oberpfalz. Mehr

 

Neu Fotobericht von der Ausstellung in Leipheim. Mehr

 

Neu Fotobericht von den Fürstenfelder Modellbautagen 2017. Mehr

 

Termine

3. - 5. November 2017 

Faszination Modellbau Friedrichshafen. Mehr

 

11. - 12.November 2017

Jubiläumsausstellung des EFS Schelklingen. Mehr

Besucher seit 01. Februar 2014

Flag Counter

seit 01.09.2015 auch nach Ländern

Druckversion Druckversion | Sitemap
© by Andreas Zißelsberger inklusive aller Bilder und Texte