abisz Modellbau-die Welt im Maßstab
abisz Modellbau-die Welt im Maßstab

Willy`s Jeep MB in 1/48

Der "Jeep" wurde 1940 von der US-Army als leichtes, kostengünstiges und geländegängiges Fahrzeug ausgeschrieben. Die American Bantam Car Company entwickelte und produzierte die ersten Prototypen des späteren Jeep, und übergab sie im September 1940 der Army. Auf mysteriöse Weise kamen die Pläne auch zu Willy`s Overland und zu Ford, welche dann in Zukunft den "Jeep" produzierten.

Insgesamt wurden vom WillY´s Jeep MB zwischen 1940 und 1945 mehr als 640000 Stück gebaut. Der Name "Jeep" wurde zum Synonym für alle Allrad-PKW bis zum aufkommen der SUV.

Der Bausatz

Der Bausatz von Hasegawa, ist schon seit 1995 auf dem Markt, er ist immer noch sauber gespritzt und die Paßform ist gut. Manche Auswerfermarken sind etwas unglücklich gesetzt, so z.B. an den Rückenlehen der Vordersitze, aber es geht.

Die Stülpschachtel enthält 2 grüne Spritzlinge für das Fahrzeug, 1 Spritzling für die beiden Figuren, 1 klaren Spritzling, die Decals für 3 Varianten und die übersichtliche Bauanleitung.

Zusätzlich zum Bausatz habe ich noch den Ätzteilesatz von Hauler verwendet, und den 3D gedruckten Kartoffelroder von Shapeway.

 

Der Bau beginnt mit dem Fahrgestell, von dem ich die beiden Stoßfänger entfernte und gegen die Ätzteile von Hauler tauschte. Der Motor ist sehr schön dargestellt, wurde von mir aber nicht weiter detailiert, sondern wie in der Anleitung vorgesehen montiert.

 

Nachdem das Chassis fertiggestellt war, habe ich mich der Karosserie gewidmet. Als erstes wurden alle überflüssigen Teile, wie z.B. Handgriffe, Spriegel, Ersatzradhalter entfernt und geschliffen, diese ersetzte ich durch die Ätzteile von Hauler und Draht.

Die Spriegel des klappbaren Verdeck`s ersetzte ich ebenfalls durch Messingdraht.

Im Innenraum ersetzte ich die Schalthebel, durch Messingdraht, die Schaltkugeln baute ich mit Bondic auf. Für das Amaturenbrett verwendete ich das Ätzteil von Hauler. Nach der Hochzeit von Chassis und Karosserie widmete ich mich der Windschutzscheibe. Ein sehr filigranes Teil, an dem ich mit Skalpell und Feilen, Platz für die geätzte Windschutzscheibenhalterung schaffte. Es ist zwar mühsam aber der Aufwand lohnt sich. Jetzt wo alles an seinem Platz war ging es los mit dem Lackieren.

Nach einer Reinigung mit Isoprophylalkohol, erfolgte die Grundierung mit Mr. Surfacer 1200 in grau. Anschließend habe ich mit dem Set Olive Drab von AK-interactive weiterlackiert. Die einzelnen Schritte habe ich  beim Sherman M4A1 beschrieben, so das ich mir hier eine Wiederholung erspare.

Die Bestuhlung des Willy`s Jeep, baute ich, nach der Bemalung mit dem Pinsel, erst jetzt ein, ebenso die Räder.

Den Abschluß der Lackierung bildete die Versiegelung mit Klarlack von Duplicolor.

Die Decals wurden mithilfe von Mr. Marks Softer und Setter aufgebracht.

Das Diorama "Versöhnung"

Bei der Recherche zu Willy`s Jeep MB, stieß ich auf eine Werbung zum Jeep als landwirtschaftliche Zugmaschine für Pflüge etc.. Da war die Idee zum Diorama geboren, der Jeep soll einen Kartoffelroder ziehen, und bei der Ernte mithelfen. 

Das Diorama heißt "Versöhnung", in Bezug auf den Kartoffelkäfereinsatz durch die US-Armee während des 2. Weltkrieg in Deutschland.

Die Zutaten waren schnell beschafft, der Kartoffelroder kommt von Shapeway in 3D-Druck, die Säcke von Plusmodel, die Bäuerin von Preisser, die Kartoffeln sind Senfkörner.

Aufgebaut habe ich das Diorama in einer Casana-Box von Bösner.

Fazit

Der Bausatz von Hasegawa ist trotz seines alters sehr schön zu bauen. Die Ätzteile von Hauler dagegen sind etwas schwerer zu verarbeiten, da oft die Positionierung nicht genau zu ermitteln ist, und die Größe nicht immer stimmt. Der Bau des Diorama machte sehr viel Spaß, und sogar das Figuren bemalen klappte ganz gut, wenn auch nicht perfekt.

 

Kosten ca. 45,00€

Bauzeit ca. 60 Stunden

Vergnügungskosten ca. 0,75€/h

 

Bausatz Hasegawa X48-12 Jeep Willys MB 

Ätzteile Hauler HLX 48191

Kartoffelroder Shapeway http://shpws.me/CEBA

Säcke Plusmodel

Bäuerin aus dem Set von Preiser 65307

Begrünung Mini-Natur 006-33 

Vallejo Farben, AK 131 Olive Drab,

Kooh i Noor Graphitstift Härte B6 extra dick im Lack 8971/6b

Casana Holzbox 15x20x6cm

Aktuelles

Neu Besuch des Militärmuseum in Stammheim/Oberpfalz. Mehr

 

Neu Fotobericht von der Ausstellung in Leipheim. Mehr

 

Neu Fotobericht von den Fürstenfelder Modellbautagen 2017. Mehr

 

Termine

3. - 5. November 2017 

Faszination Modellbau Friedrichshafen. Mehr

 

11. - 12.November 2017

Jubiläumsausstellung des EFS Schelklingen. Mehr

Besucher seit 01. Februar 2014

Flag Counter

seit 01.09.2015 auch nach Ländern

Druckversion Druckversion | Sitemap
© by Andreas Zißelsberger inklusive aller Bilder und Texte