abisz Modellbau-die Welt im Maßstab
abisz Modellbau-die Welt im Maßstab

Kunsstoffkleber auftunen

Heute ist mir beim Weiterbau an meiner Sopwith Camel eine, kleine Idee gekommen, wie ich den Kleberauftrag von Revell Contacta verfeinern kann. Das möchte ich hier vorstellen.

 

Zuerst von der Flasche die Original-Kanüle mit einer Zange abziehen. Anschließend die Folienumhüllung der Dentalkanüle 0,3X13mm Luer über den Anschluß der Flasche stülpen.

In die Folie ein Loch stechen und zuletzt die Dentalkanüle aufstecken.

Die austretende Klebstoffmenge reduziert sich auf ca. 30% gegenüber der Original-Kanüle.

Vorteil Durch die feinere Kanüle lässt sich der Klebstoff besser applizieren und dosieren

Nachteil Die Kanüle setzt sich auch schneller zu 

 

 

Aktuelles

Neu Baubericht vom Kübelwagen Typ 82 von S-Model in 1:72. Mehr

 

Neu Baubericht vom Panzerjäger Marder II Sd.Kfz 131 von MK72 in 1:72, und das Diorama "..endlich waschen". Mehr

 

Neu Baubericht vom leichten Zugkraftwagen Sd.Kfz 10 DEMAG D7 von MK72 in 1:72. Mehr

Termine

Besucher seit 01. Februar 2014

Flag Counter

seit 01.09.2015 auch nach Ländern

Druckversion Druckversion | Sitemap
© by Andreas Zißelsberger inklusive aller Bilder und Texte