abisz Modellbau-die Welt im Maßstab
abisz Modellbau-die Welt im Maßstab

Kübelwagen Typ 82 DAK-Ausführung

Der Kübelwagen, wurde auf der Basis des KdF-Wagens auf Empfehlung des Heereswaffenamtes von der Porsche KG weiterentwickelt. Der Typ 82 wog 550 Kg und konnte 400 Kg zuladen, der luftgekühlte Boxermotor leistete 23,5 Ps und beschleunigte den Kübelwagen auf 80 Km/h. Durch die Luftkühlung war der Typ 82 an allen Fronten einsetzbar, und so wurde er auch in Afrika beim Deutschen Afrikakorps eingesetzt. (Quelle Wikipedia)

Der Bausatz

Die Chinesische Firma S-Model brachte 2014 den Bausatz des Kübelwagen Typ 82 auf den Markt. Der Bausatz ist als Quickbuild konzipiert und die Schachtel enthält 2 Bausätze + Ätzteile. Der Spritzguss ist sauber ausgeführt, und die 31 Teile sind sehr gut detailliert, einziges Manko es sind keine Decals für die Fahrzeugkennzeichnung vorhanden.

Angefangen habe ich den Zusammenbau, mit der Bestuhlung, die ich mit etwas Draht aufgepimpt habe.

Der Handbremshebel und Gangschaltknüppel entstand aus gezogenem Gussast und Draht, weil die Ätzteile zu flach erscheinen.

Die Karosserie besteht aus 4 Teilen die ziemlich passgenau sind, aber etwas Druck vertragen bis sie mit dem Chassis verbunden sind. 

Jetzt ist der Zeitpunkt, das aus 2 Teilen bestehende Fahrwerk und die Auspuffendtöpfe einzubauen. 

Den Kübelwagen von S-Model habe ich mit den beiligenden Ätzteilen vervollständigt. Mit den Produkt Papershaper und dem Papier von VMS habe ich das Verdeck und die Frontscheibe verkleidet/verbessert.

Grundierung mit Mr. Surfacer 1200

Der Kübelwagen wurde zuerst in in Panzergrau lackiert, und anschließend wolkig mit RAL 8020 übersprüht.

Der fertige VW Typ 82 Kübelwagen, zur Probe in einem Kleindiorama. 

Fazit

Der Kübelwagen Typ 82 ist ein sehr schön gelungenes Model, das Dank der guten Paßgenauigkeit kein Problem darstellt. Der Bausatz von S-Modell Nr 720083 ist eine kurzweilige Nachmittagsbastelei, die dazu noch sehr günstig ist.

Die kleinen Verbesserungen werten das Modell noch auf, müssen aber nicht unbedingt sein. Es machte mir sehr viel Spaß das Modell zu bauen.

 

Bauzeit ca. 4 Std

Baukosten  ca. 8,00€ (halber Preis weil 2 Fahrzeuge enthalten sind)

Vergnügungskosten 2€/h

 

Bausatz S-Modell Nr. 720083 

Farben Vallejo, AK-Interactive, MIG

Aktuelles

Bildbericht vom Besuch der Völklinger Hüttenwerke. Mehr

Bildbericht von den Stammheimer Modelltagen 2019. Mehr

Neu Bildbericht von der Modellbauausstellung in Leipheim.Mehr

 

Neu Baubericht vom Ford G917T von IBG in 1:72. Mehr

Termine

Aktualisiert 16.11.2019

Besucher seit 01. Februar 2014

Flag Counter

seit 01.09.2015 auch nach Ländern

Druckversion Druckversion | Sitemap
© by Andreas Zißelsberger inklusive aller Bilder und Texte